Komm mit in den Garten…
Steinbrech im Fühling

Komm mit in den Garten…

Ein klein bisschen aufgeregt bin ich schon, allerdings im positiven Sinne. Kennst du das? Dieses kribbelnde, angenehme Gefühl wenn man voller Tatendrang, den Kopf und das Herz voller Ideen etwas Neues wagt? Einfach mal macht?

Genau das tu ich. Hier mit diesem Blog. Übrigens auch im echten Leben. Ich kann zwar auch monatelang wundervoll grübeln, Pläne schmieden und Bücher wälzen (ja, ich liebe Bücher!) aber ich geniesse diesen Moment, wenn es wirklich los geht.

Oft entwickeln sich gute Ideen auch spontan. Eben im Tun. Und vor allem im Garten merke ich das immer wieder. Unter anderem deswegen finde ich das Gärtnern auch so unfassbar spannend – und beruhigend. Alles wird. Alles zu seiner Zeit.

Wie siehst du das?

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Ingrid Nill

    Das liest sich wunderbar.. Und es macht Lust, mehr zu lesen..

  2. Bettina Behrenz

    Wie liebevoll und ansprechend geschrieben.
    Ich werde auf jedenfall weiter interessiert diesen Blog weiterverfolgen und mich auf weitere Einträge freuen 🙂

    1. Vielen Dank, ich freue mich sehr, wenn meine Texte gut ankommen. Das bedeutet mir viel 🙂
      Schöne Grüße
      Christina

  3. Ingrid Nill

    Ich bin einfach begeistert 🤩

Schreibe einen Kommentar